barney_ellaga-mumbali_country_01

Mumbali Country
118 x 118 cm

€3.500

Acryl auf Leinen
118 x 118cm

Verfügbar

Art.-Nr.: 10115 Kategorien: ,

Produktbeschreibung

Barneys wichtigstes Dreaming ist das der Sugarbag oder Native Bees (der Zuckertüte oder einheimischen Bienen), die durch das Alawa-Land zogen. Dieses Dreaming bezieht sich auf die wilde Honigbiene, die vom nördlichen Arnhem Land den Cox River und den Arnold River hinunterzog und die landschaftlichen Merkmale erschuf.

Der wilde Honig, der in den Aushöhlungen von Bäumen gefunden wird, ist von den Aborigines aufgrund seines süßen Geschmacks und seiner wirkungsvollen medizinischen Eigenschaften begehrt.

„Zuckertüte ist wilder Honig. Diese Geschichte erzählt davon, wie der Honig in das ganze Dum Ngun Nyata Nyana, Cox River Land gelangte. Hier geht es darum, wie diese wilde Biene umher flog und den Honig überall verteilte. Gutes Buschproviant!“

Über den Künstler:

Barney Ellaga wurde um 1939 in Hodgson Downs geboren, einer Außenstation in der Nähe von Ngukurr (vormals Roper River Mission). Barney ist der älteste Hüter vom Minyerri und Mambali Land (auch manchmal Mumbali genannt), das sich südlich vom Roper River im südöstlichen Arnhem Land befindet. Seine Sprache ist Alawa.

Mehr über Barney Ellaga