kathleen_petyarre-ankerrthe_mountain_devil_lizard_01

Mountain Devil Lizard

€1

Acryl auf Leinen
170 x 120 cm
2009

Art.-Nr.: 10152 Kategorien: ,

Produktbeschreibung

Dieses Bild von Kathleen zeigt die Darstellung von Arnkerrthe (Mountain Devil Lizard Dreaming) und es stellt ihr Land dar, die Anmatyerre Region in Zentralaustralien.

Die Eidechse ist ein stacheliges Tier, das seine Farbe ändern kann, um mit seiner Umgebung zu verschmelzen. Sie kann sich auch sehr still verhalten, um Raubtiere abzuwehren und um Kondenswasser auf ihren Stacheln zu sammeln, das die Rundungen entlang bis in ihr Maul herunter läuft.

Das kreuzförmige Gebilde in der Mitte des Bildes zeigt die Reisen des Emus, jeder Pfad führt zu einem Platz. Vom Tennant Creek zum Norden (unten in der rechten Ecke), von Ti Tree zum Westen (oben in der rechten Ecke), von Alice Springs zum Süden (oben in der linken Ecke).

In der unteren linken Ecke befindet sich ein Wasserloch, das ein geheimer Ort für die Anmatyerre ist. Dieser ist vor allem den Männern vorbehalten, in Kathleens Fall besonders ihrem Vater und Großvater. Kathleen machte eindeutig klar, dass Frauen nicht von diesem Wasserloch trinken dürfen. Ihrer Erzählung nach reiste der Emu am Wasserloch vorbei, sah ein Känguru und bat es um Wasser. Das Känguru hatte kein Wasser und sagte dem Emu, er solle dorthin zurückkehren, wo er herkam.

Über den Künstler:

Kathleen Petyarre wurde 1940 in Atnangkere geboren, einer wichtigen Sickerwasseranlage für Aborigines an der Westgrenze der Utopia Station, 240km nordöstlich von Alice Springs in Australiens Nothern Territory. Sie gehört dem Alyawarre/Eastern Anmatyerre Klan an und spricht östliches Anmatyerre mit Englisch als Zweitsprache.

Mehr über Kathleen Petyarre