gloria_petyarre-mountain_devil_dreaming_01

Mountain Devil Dreaming
121 x 205 cm

€14.500

Synthetischer Polymer auf Leinen
121 x 205 cm
2006

Verfügbar

Art.-Nr.: 10135 Kategorien: ,

Produktbeschreibung

Das ‚Mountain Devil Dreaming‘ feiert die Stachelige Teufelseidechse, die überall in Zentralaustralien vorkommt. Es ist ein kleines, schrecklich aussehendes Wesen, aber es hat eine harmlose, ruhige Natur und verlässt sich auf das markante Erscheinungsbild seiner ‚dornigen‘ Haut, um Raubtiere zu verscheuchen.

Zusätzlich verteidigt sie sich, indem sie ihre Farbe ändert, um so ganz einfach mit der Umgebung zu verschmelzen. Im Mountain Devil Dreaming malt die Künstlerin die sich ändernden Muster der Eidechsenhaut. Die Aborigines glauben, dass diese kleine Eidechse während der Dreamtime Ocker in einem Beutel hinter ihrem Nacken sammelte und herumtrug.

Während sie durch das Land wanderte, legte sie diese Ockerfarben an verschiedenen Orten im ganzen Land ab. Für die Aborigines ist der Ocker heilig und sie benutzen ihn, um ihre Körper für Zeremonien zu bemalen.

Über den Künstler:

Gloria Tamerre Petyarre wurde 1945 in der Nähe von Utopia geboren und ist eine Sprecherin für die Anmatyerre. Sie ist mit dem Künstler Ronnie Price Mpetyane verheiratet und hat vier Schwestern – Ada Bird Petyarre, Violet Petyarre, Myrtle Petyarre und Kathleen Petyarre – die alle Künstlerinnen sind.

Mehr über Gloria Tamerre Petyarre