kenny_williams_tjampitjinpa-kuniya_dreaming_at_tingari_01

Kuniya Dreaming at Tingari
91 x 122 cm

€2.400

Acryl auf Leinen
91 x 122 cm
2006

Verfügbar

Art.-Nr.: 10153 Kategorien: ,

Produktbeschreibung

Dieses Bild beschreibt Muster, die mit den Reisen von zwei Kuniya (Pythonschlangen) zusammenhängen, einer männlichen und einer weiblichen, von Manapinti bis zum Felsloch von Karrilwarra, einem Ort im Nordwesten der Kiwirrkura Gemeinschaft.

Die Spuren der Schlangen werden durch Linien im Bild dargestellt. Es heißt, dass in Karrilwarra die Schlangen die Felslöcher, Sickerwasseranlagen und Sandhügel erschufen, bevor sie südwestlich nach Wiluna reisten. Die konzentrischen Kreise in diesem Bild stellen die Felslöcher an der Stätte dar.

Diese Stätte wurde auch von reisenden Tingari besucht, die ihren Weg später in dieselbe Richtung wie die Schlangen fortsetzten. Da diese Ereignisse zum Tingari Zyklus gehören und geheimer Natur sind, wurden keine weiteren Details überliefert.

Über den Künstler:

Kenny Williams Tjampitjinpa wurde 1950 in Kiwirrkura geboren. Er lebt und arbeitet jetzt in Intinti, Northern Territory. Seine akribisch genaue Maltechnik linienförmiger, geometrischer Formen in feinen erdigen Tönen ist hypnotisch und kopiert diejenigen, die zum Dekorieren von Schildern, Bumerangen und Tjuringa verwendet werden.

Mehr über Kenny Williams Tjampitjinpa