evelyn_pultara-bush_yam_02

Bush Yam #2
90 x 120 cm

€2.900

Acryl auf Leinen
90 x 120 cm
2005

Verfügbar

Art.-Nr.: 10127 Kategorien: ,

Produktbeschreibung

Ihre Dreamings, die in haptischen Farbabenteuern zum Vorschein kommen, beziehen sich auf die Märchen der mythischen Totemvorfahren, die das Land, seine Leute und seine Nahrung erschufen.

Durch ihre Erzählungen und Nacherzählungen sowie der künstlerischen Darstellung ihrer Stätten liefern diese Dreamings eine Liedkarte, die die Wasserlöcher, Ockergruben, Nahrungsquellen und heiligen Orte im Land der Künstlerin lokalisieren.

Man sagt, dass ihre Bilder den Rhythmus der Yamswurzel Zeremonie vermitteln, die zur Erinnerung in Liedern und Tänzen aufgeführt und nacherzählt wird.

Über den Künstler:

Evelyn Pultara lebt in der Wilora Community in den Utopia Homelands mit ihrem Mann Clem und ihrer Familie. Ihre Eltern (jetzt verstorben) waren Rosie Ngale und Jack Kngwarreye. Da Jack der Bruder der verstorbenen Emily Kngwarreye war, ist Evelyn ihre Nichte. Jack hatte zwei Frauen und fünf Kinder. Das einzige weitere Kind von Rosie ist Greeny Purvis, der angesehene und berühmte Künstler von Anmatyerre.

Mehr über Evelyn Pultara