Barney Ellaga

Barney Ellaga wurde um 1939 in Hodgson Downs geboren, einer Außenstation in der Nähe von Ngukurr (vormals Roper River Mission). Barney ist der älteste Hüter vom Minyerri und Mambali Land (auch manchmal Mumbali genannt), das sich südlich vom Roper River im südöstlichen Arnhem Land befindet. Seine Sprache ist Alawa.

Barney malt das Land seiner Mutter, Mambali, das sich inmitten der Wasserwege und toten Flussarme des Cox River (wo die braune Königsschlange lebt) befindet. Barney malt die vielen Dreamings, die mit seinem Land in Verbindung stehen. Dazu gehören das Sugar Bag Dreaming (Zuckertüten Dreaming), das Lightning Dreaming
(Blitz Dreaming), das Dingo Dreaming und viele andere Entstehungsgeschichten über sein Land.

Ein weiteres wichtiges Element von Barneys Arbeit ist das individuelle Design, das die zentralen Themen seiner Gemälde umgibt. Die von ihm kreierten Muster repräsentieren die traditionellen Designs der Körpermalerei für Männer, die bei heiligen Zeremonien verwendet werden. Manchmal füllt Barney eine ganze Leinwand mit diesem zeremoniellen Design und schafft so einen Bildteppich aus hellem, farbenfrohem Licht in verschiedenen Stärken.

Der Kritiker Martin Shrub beschreibt Ellagas Arbeit als „lebhafte Pinselarbeit, die auf ein komplexes System harmonisierender Kräfte und Gegenkräfte im semitropischen Land anspielt.“

Kunstwerke: